Syltopia- Revolution auf Sylt

Wir schreiben das Jahr 2019. 

Ein dumpfer Knall. Über Sylt ist ein Rauchpilz zu sehen. Sie haben es tatsächlich getan:
Ein kleines Aktionskommando hat den Hindenburgdamm, die einzige Verbindung zum Festland, gesprengt. Die Sylter haben gehandelt: Sie hatten den ganzen Zirkus um Prommies, Kommerz und Korruption einfach endgültig satt.

Der Sylter Ökologe und Coach Lothar Koch beschreibt in seinem ersten Roman „SYLTOPIA“ , wie die Inselgesellschaft eine radikale Wende vollzieht. Weg vom Image der „Schönen und Reichen“ , weg von Immobilienhype, Wohnungsnot und Überfüllung, hin zu einem entspannten Urlaubsparadies in dem die Lebensqualität für Natur, Insulaner und Gäste gleichermaßen stimmt.IMG_1363

Koch führt die Leser in ein Syltopia des Jahres 2050 und beschreibt in Rückblenden, wie es zur Revolution kam und was danach geschah.

Die „Doku-Fantasy“ ist jedoch kein Thriller, sondern eine märchenhafte Utopie in der eine Menge guter Ideen eingebaut sind, über die es sich auch in anderen Urlaubsregionen tatsächlich lohnen würde nachzudenken. Der Sylter Autor verpackt aktuelle Probleme des beliebten Urlaubsziels in eine spannende, tiefenpsychologisch angehauchte Story und liefert Hoffnung für die Zukunft unserer Lieblingsinsel.

Garniert mit jeder Menge guter Visionen für ein Sylt mit hoher Lebensqualität, bringt er das alles mit einer steifen Brise Humor rüber!

 

SYLTOPIA – Total durchgeknallt– Revolution auf der Insel!

Erscheinungsdatum: 19. Juni 2015
Seitenzahl: 272 Seiten, Softcover, 12 x 20 cm
Preis: 14,90 Euro
Erschienen im Clarity Project® Verlag
ISBN 978-3-00-049308-9

Zu beziehen über syltopia.de, oder jede Buchhandlung
Lothar Koch ist auch Autor des Naturerlebnisführers „Natürlich Sylt“
aus dem Feldhaus Verlag Hamburg

Büro des Verlages und des Autors: info@syltopia.de, Tel:04651/201088

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.